Die Herausforderung

Aggressives Verhalten und Gewalt in all ihren Facetten begegnen uns alltäglich.
Diese Phänomene sind tendenziell dazu geeignet, jede bestehende Gruppenstruktur, jedes System über kurz oder lang empfindlich zu beeinträchtigen und letztlich die Gesundheit der Menschen zu gefährden.
Bedingt durch nicht ausreichende Handlungskompetenz, Hilflosigkeit oder Resignation des Einzelnen ist nicht selten eine stille Duldung von Gewalt die Folge.
Die Themen aggressive Einstellung, aggressives Verhalten und Gewalt betreffen uns und machen uns betroffen, doch Betroffenheit allein hilft wenig.


Wir alle sind aufgerufen: Kinder und Jugendliche, Eltern und Pädagogen.
Im beruflichen und privaten Leben gilt es positive Veränderungen herbeiführen.

Wir Netzwerkpartner, bieten in individuell konzeptionierten Seminaren und Coachings praktikable und bewährte Konzepte zur Prävention, sowie pragmatische Konfliktlösungsstrategien für Schul-Leitungen, Kollegien, Schulklassen, Teams in Einrichtungen an und stehen auch für Einzelpersonen zur Verfügung.
Training Anti- Aggressivitäts- Training
Wir führen mit gewaltbereiten jugendlichen Mehrfachtätern ein AAT durch. Die Dauer beträgt 60 Stunden. Das Training wird von 2 ausgebildeten zertifizierten AAT Trainern durchgeführt. Die Ausbildung erfolgt nach dem Konzept von Prof. Dr. Jens Weidner, Uni Hamburg. Die Teilnehmer werden sich mit ihrer Tat auseinander setzen und Stück für Stück Empathie für das Opfer entwickeln. Dies ist ein Schlüssel zum gewaltfreien Leben. Dieses Training ist eine Sekundärmotivationsmethode und setzt aus diesem Grund eine Verurteilung oder eine Auflage (Auch: Schulkonferenzbeschluss) voraus.
Training Anti- Aggressivitäts- Training "Spezial"
Hierbei handelt es sich um ein Anti- Aggressivitäts-Training, jedoch ist es zusätzlich mit Outdoor - Elementen kombiniert. Die Herausforderung dürfte in der Bewältigung von Orientierungsaufgaben inmitten natürlicher Umgebung liegen.
Coolness Training
Sie haben eine Gruppe/ Klasse in der es zu Übergriffen kommt?
Wir arbeiten mit den Jugendlichen nach einem speziellen Programm. Der Mensch ist O.k. sein Verhalten (seine Tat) nicht.
Bei diesem Training ist, damit ein Erfolg möglich ist, eine Mindestdauer notwendig.
Coolness Spezial Training
Sie haben Jugendliche die trotz Gesprächen und Konferenzen gewaltbereit sind? Für diese Jugendlichen haben wir ein spezielles Programm, in Kombination von Anti-Aggressivitäts-Training und Coolnesstraining erarbeitet.
Für Jungen: "Grenzgänger"
Sie suchen als Gegenstück zu einem Selbstbehauptungstraining für Mädchen einen Kurs für Jungen? Die Jungen sollen lernen sich mit ihrer Geschlechterrolle und dem Erscheinungsbild von Gewalt auseinanderzusetzen?
Dann ist das, von Störenfried entwickelte Seminar, genau das Richtige.
Soziales Training
Sie haben eine Gruppe/ Klasse, in der das Sozialverhalten nicht gut ausgebildet ist? Wir machen mit Ihrer Klasse Übungen und führen Gespräche, die zu einem besseren Miteinander führen.
Für den Einzelnen:
Individuelles Anti-Gewalt-Training
Individuelle Beratung aktuellen Problemlagen